7. Februar 2003:
Der Winter 02/03 ließ lange auf sich warten - doch nun ist er da !
Mit aller Macht kam er sogar bis vor die Haustüre, und so hatten wir nicht weit bis zu den nächsten Loipen im Dienhauser Tal, die 4 verschiedene Varianten bieten und in den einzelnen Schleifen belaufen zwar kurz, aber sehr gut für kleine Nachmittagsrunden geeignet sind ...
Verbindet man allerdings alle Varianten miteinander - was sehr gut möglich ist - so hat man eine Gesamtlänge von ca. 15 km vor sich.
(Alles Weitere unter Information - Loipe)

1. Variante (Schleife 1)
 

Denklingen

 

Hinweistafel am Parkplatz zum Walderlebnispfad

 

Schautafel  über Sehenswertes am Walderlebnispfad ...

 

Beginn der Loipe am Parkplatz ...

 
         
         
         
Die Loipe beginnt kurz hinter Denklingen am Parkplatz in der Nähe des Sportplatzes ... ... durch die Hinweistafel auf den Walderlebnispfad ist er gut zu finden ... Einen genaueren Überblick über das Gebiet zeigt diese weitere Tafel ... Die Loipe beginnt direkt am Parkplatz und führt am Waldrand entlang ...
 

Kirche St. Stephan

 

Loipe in Richtung Dienhausen

 

Loipenschleife in Richtung Forchet ...

 

Fotomotiv

 
         
         
         
Sie verläuft zuerst parallel zur Straße - auf der gegenüberliegenden Seite die Kirche St. Stephan ... In weitem Bogen geht es auf Dienhausen zu ... ... kurz vor Dienhausen kann man dann verschiedene Schleifen auswählen: direkt und geradeaus auf Dienhausen zu - nach rechts über die Straße an St. Stephan vorbei - oder nach links in Richtung Forchet, also auf den Wald zu ...
Wir entschlossen uns für letzteres ...
Der südliche Ausläufer des Langen Berges - die Sonne versuchte durch die Wolken zu kommen und sorgte für ein schönes Fotomotiv ...
 

Wildspuren ...

 

der Lange Berg ...

 

Abfahrt von unten ...

 

Höhenzug des Langen Berges ...

 
         
         
         
... Spuren von Wild ... ... der Höhenzug des Langen Berges von Osten ... Die Loipe am Osthang des Langen Berges - eine kleine und zahme Abfahrt ... aber duch unsere Richtungswahl kam erst mal der Aufstieg ... Der Lange Berg vor uns ...
 

auf dem Berg ...

 

der Wald (Forchet) ...

 

Loipe auf dem Langen Berg ...

 

Dienhausen

 
         
         
         
... geschafft - auf dem Plateau geht es im Rundkurs bis zum Waldrand (dort gibt es die Möglichkeit nach Dienhausen abzufahren) und zurück ... Ein Blick in Richtung Osten zum Forchet ... Wir wählten auf dem Langen Berg die rechte Loipenspur ... ... und hatten einen schönen Blick hinunter auf Dienhausen ...
 

Waldrand am Ende der Loipe ...

 

das Dienhauser Tal ...

 

Blick auf die Höhenzüge am Lech ...

 

Abfahrt von oben ...

 
         
         
         
... am Waldrand angekommen folgten wir der Loipe in ihrem Rundkurs ... ... auf dem Rückweg hatte man den Blick über das Dienhauser Tal vor sich ... ... und einen weiten Blick auf die Höhen am Lechufer ... Am Ausgangspunkt des Rundkurses auf dem Langen Berg lag wieder die kleine Abfahrt vor uns - wir fuhren hinunter und wählten als Rückweg zum Parkplatz den Herweg ...
 

Römerturm

 

St. Stephan vom Parkplatz aus gesehen ...

  Loipeninfo   Karte
(126 kb)
 
         
         
         
Der nachgebaute Römerturm in der Nähe des Parkplatzes - die Loipe führt unterhalb vorbei ... ... und am Parkplatz angekommen - ein Blick auf St. Stephan.    

     

2. Variante (Schleife 2) *..*..* >>>