Mail-Grüße

Während des Jahresverlaufs bekomme ich zu Festtagen und anderen jahreszeitlichen Ereignissen immer wieder liebe Post außerhalb des Gästebuchs mit herzlichen Grüßen und kleinen Zugaben, über die ich mich sehr freue und die es wert sind, ein klein wenig länger beachtet zu werden als nur kurz nach dem Öffnen der Mail.
So entstand diese kleine Rubrik, die jeweils die aktuellen Grüße zu den Feiertagen beinhaltet - aber auch andere, hübsch gestaltete eMails während des Jahresverlaufs ...
für alle aber gilt:

"EIN HERZLICHES DANKESCHÖN AN DIE ABSENDER !"

Weihnachten/Neujahr 2004/05

MAIL

GÄSTEBUCH

1

2

3

4

5

6

7

                     

Danke !

Grüße zum Neuen Jahr sandte Beate
www.beate-k.de

Beate schrieb:

Tritt durch das Tor ins neue Jahr -
es ist die alte Gnade,
die allezeit und wunderbar
begleitet Deine Pfade.
Was Deine Seele auch bedrängt -
sie bringt Dir heil`ge Stille;
denn, wer da bittet, der empfängt
aus ihrer reichen Fülle.

Herzliche Neujahrswünsche, verbunden mit poetischen Zeilen, kamen von Oskar
www.spitzbub.tk
www.spitzbub.at.tt

Oskar schrieb:

Mögest du Weggefährten haben,
die mit dir ein Stück des Weges teilen
auf der langen Reise
durch das Abenteuer Leben.
Auf dass eine Hand dir aufhilft,
wenn dein Fuß sich in der Wurzel fängt,
und jemand in dein Lachen einstimmt
an einem wunderschönen Sonnentag.


(Irischer Segensspruch)

und:


Zum neuen Jahr ein neues Herze,
ein frisches Blatt im Lebensbuch.
Die alte Schuld sei ausgestrichen
und ausgetilgt der alte Fluch.
Zum neuen Jahr ein neues Herze,
ein frisches Blatt im Lebensbuch!
Zum neuen Jahr ein neues Hoffen!
Die Erde wird noch immer wieder grün.
Auch dieser März bringt Lerchenlieder.
Auch dieser Mai bringt Rosen wieder.
Auch dieses Jahr läßt Freuden blühn.
Zum neuen Jahr ein neues Hoffen.
Die Erde wird noch immer grün.


(Karl von Gerok)

Nette Mailgrüße zu Weihnachten und für das neue Jahr kamen von
Jürgen Pekeler
www.juergen-pekeler.de

Fröhliche Weihnachtsgrüße sandte Familie Mangeot
www.mangeot.de

Liebe Weihnachts- und Neujahrswünsche kamen von Ulli
www.ullis-rezepte-welt.de

Ulli schrieb:

Er hörte zu, wo andere weghörten
Er sah hin, wo andere wegschauten
Er ergriff das Wort, wo andere schwiegen

Er berührte Menschen, wo anderen schauderte
Er reichte die Hand, wo andere Gräben zogen
Er umarmte den Feind, wo andere töteten

Kein Mensch hat ihn je wiedergesehen
Kein Mensch ihn je wieder gehört

Nur manchmal
wenn jemand sich selbst vergisst
und alles hergibt
was ihm etwas bedeutet hat
glüht am Himmel
der Stern von Bethlehem

Grüße zu Weihnachten und zur Jahreswende kamen von Birte und Familie
www.insel.heim.at/malediven/352044

Birte schrieb:

"Das Weihnachtsbäumlein"

Es war einmal ein Tännelein
mit braunen Kuchenherzlein
und Glitzergold und Äpflein fein
und vielen bunten Kerzlein:
Das war am Weihnachtsfest so grün
als fing es eben an zu blühn.

Doch nach nicht gar zu langer Zeit,
da stands im Garten unten,
und seine ganze Herrlichkeit
war, ach, dahingeschwunden.
die grünen Nadeln warn'n verdorrt,
die Herzlein und die Kerzlein fort.

Bis eines Tags der Gärtner kam,
den fror zu Haus im Dunkeln,
und es in seinen Ofen nahm -
Hei! Tats da sprühn und funkeln!
Und flammte jubelnd himmelwärts
in hundert Flämmlein an Gottes Herz.

(Christian Morgenstern)

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünschte Helga
www.daskleinelesezimmer.de

Gute Wünsche zu Weihnachten und zur Jahreswende schickten Marlis & Peter
www.wessels-welt.de

www.wessels-welt.de

 

zu Seite 2 von 7 ==>

Die Reihenfolge der Links ist nach dem Eingang der Mails bzw. Gästebucheinträge geordnet und soll keine Wertung darstellen ... ;-)